Agenda

Wahlen und Abstimmungen

Volksabstimmungen vom 23. September 2018

Eidg. Volksabstimmungen:

Am 23. September werden die Schweizer Stimmberechtigten über

3 Vorlagen abstimmen:

 

- Bundesbeschluss über die Velowege sowie die Fuss- und 

  Wanderwege (direkter Gegenentwurf zur Volksinitiative

  «Zur Förderung der Velo-, Fuss- und Wanderwege,

  Velo-Initiative»)

• Parolenfassung: 50 Ja / 1 Nein / 1 Enthaltung

  (CVP beschliesst die JA-Parole / Parolenfassung im kant.

  Parteivorstand)

 

- Volksinitiative «Für gesunde sowie umweltfreundlich und

  fair hergestellte Lebensmittel (Fair-Food-Initiative)»

• Parolenfassung: 2 Ja / 47 Nein / 4 Enthaltungen

  (CVP beschliesst die Nein-Parole / Parolenfassung im

  Parteivorstand)

 

- Volksinitiative «Für Ernährungssouveränität.

  Die Landwirtschaft betrifft uns alle»

• Parolenfassung : 0 Ja / 52 Nein / 1 Enthaltung

  (CVP beschliesst die Nein-Parole / Parolenfassung im

  Parteivorstand)

Am 23. September werden die Luzerner Stimmberechtigen über

2 Vorlagen abstimmen: 

 

- Volksinitiative «Für eine hohe Bildungsqualität im Kanton Luzern»

• Parolenfassung: 7 Ja / 207 Nein / 4 Enthaltungen

  (CVP beschliesst an der DV die Nein-Parole)

 

- Volksinitiative «Vorwärts mit dem öffentlichen Verkehr»

• Parolenfassung: 5 Ja / 209 Nein / 4 Enthaltungen

  (CVP beschliesst an der DV die Nein-Parole)

Volksabstimmungen vom 25. November 2018

Eidg. Volksabstimmungen:

Am 25. November werden die Schweizer Stimmberechtigten über

3 Vorlagen abstimmen:

 

- Volksinitiative «Für die Würde der landwirtschaftlichen Nutztiere

  (Hornkuh-Initiative)»

 

- Volksinitiative «Schweizer Recht statt fremde Richter

  (Selbstbestimmungsinitiative)»

 

- Änderung des Bundesgesetzes über den Allgemeinen Teil des

  Sozialversicherungsrechts (ATSG)

  (Gesetzliche Grundlage für die Überwachung von Versicherten)